VORSCHAU: FCW - ELLWANGEN

Gewinnen und einen weiteren Meilenstein setzen

(wh) - Unsere Erste (2.) will und muss am Sonntag, 15. Mai ihr Heimspiel gegen den SV Ellwangen (9.) gewinnen, um so einen weiteren Meilenstein zu setzen auf ihrem Weg in die Bezirksliga-Relegation. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz ist um 15 Uhr, die Reserven beginnen um 13.15 Uhr.

Die Partie ist die erste von 4 aufeinanderfolgenden Heimspielen für unsere Mannschaft: Kommende Woche empfängt sie Bellamont, danach geht es "zum" FV Biberach II, dann kommt Stafflangen an den Erlenweg, bevor die Saison mit dem einzig echten Auswärtsspiel in Rot/Haslach abgeschlossen wird. Prima Perspektiven, das große Ziel zu erreichen - angesichts der Heimstärke unserer Mannen. Sie weisen auf heimischem Gelände nämlich den besten Punkteschnitt aller Teams vor.

Zuversichtlich stimmt auch die gute Moral, die unsere Elf in den letzten 4 Spielen an den Tag gelegt hat. Holte sie dabei doch jedes Mal in der Schlussphase noch die Kohlen aus dem Feuer. So ist sie in 9 Spielen hintereinander ungeschlagen geblieben.

Soll diese Erfolgsserie fortgesetzt werden, bedarf es freilich einer (spielerischen) Leistungssteigerung im Vergleich zum Vorsonntag.    

Unser Bild stammt vom Hinrundenspiel, das unsere Männer mit 4:1 (4:0) für sich entschieden.

  

TEAMCHECK

Tabellenplatz

2.

9.

Punkte

44

27

Spiele

21 (14 S - 2 U - 5 N)

21 (8 S - 3 U - 10 N)

Tore

60

32

Gegentore

26

37

Karten

41 G - 1 G/R - 1R

63 G - 21 G/R

Formkurve

S - S - U- U - S

N- U - N - S - S

Torjäger

Gino Eisler (15)

Felix Gruler (11)

Saisonziel

Aufstieg

Einstelliger Tabellenplatz

 

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: