Vorschau: FC Bellamont I - FCW I

Mannschaft der Stunde trifft auf Mannschaft der Stunde

(wh) - Unsere Erste (5.) muss am Sonntag, 17. Oktober beim FC BW Bellamont (7.) ran, zu ungewohnter Zeit, Anpfiff ist um 13.15 Uhr. Das Spiel der Reserven wurde bereits am Donnerstag, 14. Oktober ausgetragen, es endete mit einem 3:1 (2:0)-Sieg für unser Team (3.). Die Wacker-Tore erzielten Robin Hoffmann (Foto), Jonas Mersinger und Jonathan Köhle.

Die ungewohnten Anstoßzeiten hängen mit dem Biberacher Genießerlauf am Sonntag, 17. Oktober zusammen. Insgesamt 44 Wackeranerinnen und Wackeraner engagieren sich dort über 40 Stunden als Helfer bei Aufbau und Bewirtung. Ein herzliches Dankeschön übrigens an die Bellmonter, für ihr Ja zu diesen Spielverlegungen.

Zurück zum Spiel unserer Ersten in Bellamont, zum Treffen der Teams der Stunde. Beide haben zuletzt nämlich drei klare Siege in Serie eingefahren und damit wertvollen Boden gutgemacht. Wobei insbesondere das 3:0 der Bellamonter beim Titelanwärter Ummendorf überraschte. 

Diese Ausgangslage deutet auf ein interessantes, intensives, vor allem umkämpftes Spiel hin.

Die SZ schreibt: Der FC Bellamont und der FC Wacker Biberach, die beide zuletzt fleißig punkteten, treffen aufeinander. Der Gast vom FC Wacker hat an sich den Anspruch, noch weiter nach vorn zu kommen. Die Ansprüche des FCB sind etwas niedriger angesiedelt, was allerdings keineswegs heißt, dass Bellamont nicht als Sieger vom Platz gehen will. Bellamont könnte mit einem Remis leben, Wacker will mehr.

 

 

TEAMCHECK

Tabellenplatz

5.

7.

Punkte

15

12

Spiele

9 (5 S - 4 N)

9 (3 S - 3 U - 3 N)

Tore

22

15

Gegentore

11

11

Karten

18 G - 1 G/R

25 G

Formkurve

S - S - S - N

S - S - S - N

Torjäger

Markus Maichle (6)

Uwe Martin (6)

Saisonziel

Aufstieg

Gesichertes Mittelfeld

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: