SC Schönebürg I - FCW I: Sonntag, 21. Oktober um 15 Uhr

Predrag Milanovic und Co müssen sich was einfallen lassen

(wh) - Unsere Erste (6.) reist am Sonntag, 21. Oktober zum SC Schönebürg (5.). Anpfiff ist um 15 Uhr. Wacker-Trainer Predrag Milanovic (Foto) fordert dort und in den folgenden Partien "wieder mehr Herzblut" von den Seinen. Das Vorspiel der Reserven beginnt um 13.15 Uhr

Nur zwei Punkte und ein Tabellenplatz liegen die Schönebürger und die Unseren auseinander. In der aktuellen Formkurve trennen sie allerdings Welten: Beim SCS zeigt die nämlich - nach seinem völlig verkorkstem Start - seit geraumer Zeit nach oben, bei unseren Strategen nach unten.

Und wie wir von Rudi Völler wissen, folgt auf einen solchen Tiefpunkt meist noch ein tieferer Tiefpunkt ... So gesehen, steht uns das Schlimmste noch bevor.

Um das zu verhindern, müssen sich Trainer Predrag Milanovic, vor allem aber die Mannschaft was einfallen lassen.

Milanovic analysiert die Lage so:" Wir hinken momentan hinter unseren eigenen Ansprüchen her. Es gibt viele Gründe, warum das so ist. Zum einen haben wir mit einer Verletzungsmisere zu kämpfen; zum anderen sind nicht alle Spieler bereit, für das ausgegebene Ziel alles zu geben.

Wir müssen uns jetzt wieder stabilisieren und schauen, dass wir die nächsten Spiele wieder mit mehr Herzblut bestreiten und wieder in die Erfolgsspur kommen. Bis zur Winterpause sehen wir dann, wo wir stehen ..."

FUPA-Vorschau ...

 

TEAMCHECK

Tabellenplatz

6.

5.

Punkte

14

16

Spiele

10 (4 S - 2 U - 4 N)

10 (5 S - 1 U - 3 N)

Tore

21

20

Gegentore

16

16

Karten

24 G - 0 G/R - 1 R

22 G - 1 G/R - 0 R

Formkurve

U - U - S - N - N

S - S - N - U - S

Torjäger

Markus Maichle (6)

Tobias Oberdorfer (6)

Vorjahresplatzierung

9. in der KLA 2

4. in der KLA 2

Saisonziel

Vorne mitspielen

Vorne mitspielen

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: