38 Teams auf Titeljagd

Wacker beteiligt sich mit zwei Mannschaften an dem Hallenspektakel

(wh/sz) - Die Hallenfußball-Kreismeisterschaft in Biberach läuft vom Freitag, 6. Januar bis Sonntag, 8. Janauar 2023. 38 Teams beteiligen sich an dem Turnier in der Paul-Heckmann-Halle, darunter sind zwei Wacker-Mannschaften. Ausrichter der 34. Auflage der Hallenfußball-Kreismeisterschaften ist der FV Bad Schussenried.

Das Turnier wurde pandemiebedingt anno 2020 zum bisher letzten Mal ausgetragen, dabei glänzte unsere Erste (Foto) mit einem bärenstarken Auftritt und dem dritten Platz im Endklassement. Vielleicht gelingt ihr heuer ja ein ähnlicher Coup?

38 Teams kämpfen am ersten Januar-Wochenende 2023 in acht Vorrundengruppen um den Titel. Der Startschuss fällt am Freitag, 6. Januar, mit dem ersten Gruppenspiel. Der Nachfolger von Titelverteidiger FV Biberach wird dann am Sonntag ab 9.30 Uhr in der Endrunde ermittelt und sollte gegen 18 Uhr feststehen.

Wacker II trägt seine Vorrundenspiele am Freitag, 6. Januar aus: gegen den FV Bad Schussenried (11.24 Uhr), die SG Bad Buchau/Oggelshausen (12.20 Uhr) und die SG Mettenberg (13.30 Uhr).

Wacker I bestreitet seine Vorrundenspiele am Samstag, 7. Januar: gegen die SG Erlenmoos/Ochsenhausen II (15.27 Uhr), den TSV Ummendorf (16.09 Uhr) und den TSV Riedlingen (16.51 Uhr).

Zum kompletten Turnierplan ...

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: