Frauen: TSV Warthausen - FCW 8:0 (2:0)

Eine halbe Stunde lang hielten sie den Kasten sauber

Beim Spitzenreiter TSV Warthausen hielten unsere Frauen eine halbe Stunde lang gut mit und ihren Kasten sauber, ehe sie nach einem individuellen Fehler in Rückstand gerieten und eine Torflut über sie hereinbrach. 8:0 hieß es letzlich für die Gastgerberinnen.

(lk) - Die ersten 30 Minuten hielt der FC Wacker beim Tabellenführer erfolgreich dagegen. Dann rutschte der Torhüterin bei einem Freistoß der Ball durch die Hände, zum 1:0 für Warthausen. Das 2:0 fiel ebenso unglücklich. Nachdem sich zwei Wackeranerinnen an der Mittellinie gegenseitig behindert hatten, lief eine TSV-Spielerin alleine aufs Tor zu und traf zum 2:0. In der zweiten Hälfte drehte Warthausen auf und Schlusslicht Wacker konnte dem überlegenen Gegner kaum mehr Paroli bieten. Da der FCW die eigenen Torchancen nicht verwertete, endete das Spiel 8:0.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: