Frauen: FCW - SGM Sießen 3:5 (2:3)

Frühe 2:0-Führung leichtfertig verschenkt

Unsere Frauen lagen im Heimspiel gegen Sießen/Illerrieden nach 17 Minunten 2:0 vorne, verspielten diese Führung aber rasch wieder und kassierten drei Treffer bis zur Pause. Nach Seitenwechsel fingen sie sich wieder, kamen zum Ausgleich, aber letztlich nicht um eine 3:5-Niederlage herum.

(lk) - Die SG Sießen/Illerrieden startete etwas besser ins Spiel, konnte aber seine guten Torchancen nicht verwerten. Im Gegenzug wurde Wacker immer stärker und lag in der 17. Minute durch Treffer von Carolin Hellen (Foto) und Luca Kley mit 2:0 vorne. Doch diese Führung wurde leichtfertg hergeschenkt, und zur Halbzeit stand es 2:3 für die Gäste.

Nach der Halbzeit fand Wacker wieder gut ins Spiel und Larissa Ege traf zum Ausgleich. Im weiteren Verlauf war der FCW weiterhin dominierend, konnte aber nicht in Führung gehen. Das schaffte dann nach einer Ecke die SG Sießen/Illerrieden in der 61. Minute. Ein weiteres Gegentor zum 3:5-Endstand folgte.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: