Hallenbezirksmeisterschaft der Frauen

Achtbare Resultate, aber kein Sieg

(wh) - Unsere Frauen haben bei der nach Futsal-Regeln ausgetragenen Hallen-Bezirksmeisterschaft das eine oder andere achtbare Resultat erzielt. Wie bei den torlosen Unentschieden gegen den späteren Finalisten SV Burgrieden II und den Gastgeber SV Ochsenhausen. Alle anderen Spiele gingen hingegen verloren: mit 1:3 gegen den TSV Hochdorf, 0:2 gegen den SV Laupertshausen und 0:2 gegen den SV Reinstetten II. Folglich sprang in der Vorrundengruppe B nur der sechste und letzte Platz heraus.

Turniersieger und Bezirksmeister wurde der SV Laupertshausen, dank eines 4:3-Sieges nach Sechsmeterschießen im Finale gegen den SV Burgrieden II.

Fupa berichtet …

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: