FCW I - TSV Wain I: Mittwoch, 2. Oktober um 19 Uhr

Unter Flutlicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen

(wh) - Das zweite Spiel unserer Ersten in der Englischen Woche wird am Mittwoch, 2. Oktober unter Flutlicht ausgetragen: Dabei genießt sie Heimrecht gegen den TSV Wain. Anstoß ist um 19 Uhr.

Die Partie wurde übrigens auf Wunsch der Wainer von Donnerstagmittag auf Mittwochabend vorgezogen. Damit sollte es sich dann aber dann auch haben mit dem Entgegenkommen. Sportlich sollten unsere Kicker auf jeden Fall unfreundlich, aggressiv vorgehen, um den Gästen möglichst schnell den Zahn zu ziehen und den vierten Sieg hintereinander zu landen.

Mit einem Dreier ließen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Zum einen würde der Abstand auf die Wainer und andere Teams in der Abstiegszone vergrößert, zum anderen ließen sich die beiden folgenden, sehr happigen Auswärtsspiele in Achstetten und Schemmerhofen wesentlich entspannter angehen und eventuelle Niederlagen leichter verdauen.

Die Formkurven beider Teams deuten auf einen Sieg unserer Blaugelben hin, wenngleich sich die Wainer durch das Mitwirken ihres Spielertrainers Markus Hoffert gesteigert haben und zwischenzeitlich ihren ersten Sieg feiern durften. Wird er ausgeschaltet, dürfte eigentlich nix anbrennen.

 

TEAMCHECK

Tabellenplatz

6.

12.

Punkte

11

4

Spiele

7 (3 S -  2 U - 2 N)

7 (1 S - 1 U - 5 N)

Tore

20

11

Gegentore

18

22

Karten

18 G - 1 R

16 G - 3 G/R

Formkurve

S - S - S - U - N

N - S - N - N - N

Top-Torjäger

Markus Maichle (7)

Markus Hoffart (5)

Vorjahresplatzierung

7. in der KLA 2

Bezirksliga-Absteiger

Saisonziel

Vorne mitspielen

Mittelfeld

 

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: