FCW I - SGM Laupertshausen I: Freitag, 18. Oktober um 20 Uhr

Unbedingt beachten: Der nächste Gegner ist immer der schwerste

(wh) - Zum 11. Spieltag erwartet unsere Erste (5.) am Freitag, 18. Oktober die SGM Laupertshausen/Maselheim (7.). Anpfiff am Erlenweg ist um 20 Uhr. Die Reserven beginnen um 18.15 Uhr.

Dass das Heimspiel die SGM Laupertshausen/Maselheim wieder unter Flutlicht und zu sehr gewöhnungsbedürftiger Anstoßzeit stattfindet, hat einen Grund: Der FC Wacker stellt am kommenden Sonntag (dem eigentlich vorgesehenen Termin) eine große Zahl von Helfern beim Biberacher Genießerlauf und hat daher das Match verlegen lassen. Natürlich mit Einverständnis der Gäster, denen wir dafür danken.

Apropos "genießen": Das wollen unsere Elf und ihre Fans auch schon heute Abend, natürlich in Form eines Heimsieges. Damit ließe sich der ebenso erfreuliche wie überzeugende Dreier beim Spiel in Schemmerhofen erst richtig veredeln.

Gleichzeitig begänne dann wohl der eine oder andere Wackeraner von höheren Weihen zu träumen und von einem baldigen Angriff auf die Tabellenspitze. Was zwar nicht verboten ist, aber halt ziemlich unrealistisch, denn davon ist die Mannschaft noch meilenweit entfernt. Sie sollte sich daher besser an eine der ältesten und daher gerne genommenen Fußball-Phrasen halten und nur "von Spiel zu Spiel denken". Wohlwissend: "Der nächste Gegner ist immer der schwerste."

 

 

TEAMCHECK

Tabellenplatz

5.

7.

Punkte

17

16

Spiele

10 (5 S - 2  U - 3 N)

10 (5 S – 1 U - 4 N)

Tore

29

18

Gegentore

23

19

Karten

23 G - 1 R

38 G - 1 G/R 

Formkurve

S - N - S - S - S

S - N - S - N - U

Top-Torjäger

David Mayer, Markus Maichle (je 7)

Christian Jörg (4)

Vorjahresplatzierung

7. in der KLA 2

13. in der KLA 2

Saisonziel

Vorne mitspielen

Einstelliger Tabellenplatz

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: