Erste spielt am Donnerstag in "USA"

Alles ist möglich: auch das scheinbar Unmögliche

Lässt man Zahlen und Fakten sprechen und schlussfolgert daraus, scheint beim Gastspiel unserer Ersten (12.) in Unterschwarzach (4.) am Donnerstag, 12. Mai nur die Höhe der Niederlage fraglich.

Die Hausherren liebäugeln nämlich noch mit dem in die Aufstiegs-Relegation führenden zweiten Platz; sie liegen zwar fünf Zähler hinter dam aktuellen "Vize" TSV Ummendorf, haben aber zwei Spiele weniger ausgetragen und können diesen also aus eigener Kraft überholen. Für die Unterschwarzacher spricht auch ihre ausgezeichnete Heimbilanz: Sie sind auf eigenem Geläuf heuer noch ungeschlagen, dabei in 11 Spielen 8-mal als Sieger vom Platz gegangen und setzten den Gäste-Keepern insgesamt 36 Kisten ins Netz.

Heißt also: Unsere Erste fährt als krasser Außenseiter zur LJG. Mehr aber auch nicht. Bekanntlich ist ja im Fußball (fast) immer alles möglich, auch das scheinbar Unmögliche. In diesem Sinne: Ran an den Speck!

Anstoß ist um 18.30 Uhr.

 

TEAMCHECK     

                                                                 FCW                                    LJG Unterschwarzach

Tabellenplatz 12. 4.
Punkte 17 46
Spiele 22 (5 S - 2 U – 15 N) 22 (14 S – 4 U – 4 N)
Tore 24 63
Gegentore 58 31
Formkurve N | N | N | U | S
S | N | U | S |S
Höchster Sieg 3:2 (Kirchdorf) 5:0 (Berkheim und Türkspor)
Höchste Niederlage 0:7 (Ochsenhausen II) 1:4 (Erolzheim)
Torjäger Fabio Günther (9) Simon Welte (12)
Karten 51 G – 2 G/R – 0 R 47 G – 1 G/R – 1 R
Vorjahresplatz 13. 5.

Bisherige Ergebnisse: 2015/16: FCW - LJG 1:3. - 2014/15: LJG - FCW 2:1, FCW - LJG 1:2. - 2007/08: LJG - FCW 1:1, FCW - LJG 2:1.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: