E-Junioren: Vorrunde der Hallen-Bezirksmeisterschaft

E1 erreicht ungeschlagen die Zwischenrunde, E2 schafft es leider nicht

Unsere E-Junioren haben mit zwei Teams am Vorrundenturnier um die Hallen-Bezirksmeisterschaft in Erolzheim teilgenommen: Dabei erreichte die E1 die Zwischenrunde, die E2 leider nicht.

Unsere E1 bestimmte in allen vier Spielen das Geschehen, erreicht die Zwischenrunde aber nur mit Mühe, da sie ihre Überlegenheit nicht in die dementsprechende Zahl an Toren umsetzen konnte. Für die nächste Runde muss also unbedingt an der Trefferquote gearbeitet werden.

Ergebnisse der E1
FCW - SGM Burgrieden 2 1:0
FC Mittelbiberach 2 - FCW 0:0
FCW - FV Biberach 0:0
SGM Achstetten 2 - FCW 1:1

E1: Max Löffler, Leon Maloku, Felix Karremann, Samuel Dreher, Tim Strecker, Maxim Karscht, Nikita Anisimov, Marcel Dziagacz und Samir Almasre.

Unsere E2 traf auf sehr schwer Gegner und musste dabei nach einer verletzungsbedingten Absage ohne gelernten Torwart auskommen. So stand nur ein Wechselspieler zur Verfügung. Die Mannschaft zeigte jedoch große Laufbereitschaft und verteidigte sich nach Leibeskräften. Am Ende standen sehr achtbare Ergebnisse, aber leider auch das Turnier-Aus. Erwähnenswert ist noch, dass Ahmed in der letzten Partie einen Strafstoß parierte.

Ergebnisse der E2
SV Eberhardzell 2 - FCW 1:0
FCW - FC Mittelbiberach 0:3
FCW - SV Burgrieden 0:2
FV Biberach 2 - FCW 2:0

E2: Ahmed Almahmi, Ben Strecker, Marlon Häusler, Leonid Manev, Mika Nothelfer und Zahraa Seklawi.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: