E-JUGEND: 6. PlATZ IN LAUPHEIM

Leider reisst im vierten Spiel die Siegesserie

Unsere E-Jugend hat bei einem Turnier in Laupheim den sechsten Platz belegt.

(vd) - Im ersten Turnierspiel fuhr unsere E-Jugend einem souveränen 2:0-Sieg gegen den SV Äpfingen ein. Die Tore erzielten Kevin H. und Kerim.

Auch das zweite Spiel gewannen unsere Jungs, dank einer brillanten Leistung gegen den VfL Schwarz-Rot Ulm II mit 4:0. Die Tore schossen erneut Kevin H. und Kerim, die beide einmal trafen sowie Anatolii, der doppelt traf.

Im dritten Spiel baute der FCW seine Siegesserie gegen Gastgeber FC Inter Laupheim aus. Es wurden keine gegnerischen Chancen zugelassen und die eigenen eiskalt genutzt. Für die Tore zum 2:0-Sieg sorgten Kevin S. und Anatolii.

Leider riss die Siegesserie im vierten Spiel. Unsere Jungs verloren unglücklich mit 0:1 gegen die SGM Mittelbiberach, da es mit dem Aufbauspiel gegen den späteren Finalisten haperte, somit auch mit dem Herausspielen guter Torchancen.

Im fünften und letzten Gruppenspiel verloren die Wackeraner gegen den SV Sulmetingen unglücklich mit 1:2. Alle Tore fielen durch Freistöße. Das zwischenzeitliche 1:0 schoss Kevin H., wenig später traf Marlon leider nur das Lattenkreuz, sodass die verdiente 2:0-Führung verwehrt blieb.

Im Spiel um Platz fünf unterlag Wacker dem VfL Schwarz-Rot Ulm I mit 0:1. Die Mannschaft tat sich dabei - anders als zu Beginn des Turniers - schwer, sich Chancen herauszuspielen. So erreichte unsere E-Jugend trotz allem einen zufriedenstellenden sechsten Platz.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: