A-Jugend: FCW - SG Aßmannshardt 1:3 (1:1)

Erfolgsserie ist im fünften Spiel gerissen

Die Erfolgsserie unserer A-Jugend (5.) ist gerissen: Nach 4 Siegen in Folge unterlag sie der SGM Aßmannshardt (6.) mit 1:3 (1:1).

(fw) - Das Spiel begann sehr zäh und beide Mannschaften hatten spürbar Probleme mit der ungewohnten Hitze. Die erste Hälfte war sehr chancenarm. So fiel der erste Treffer auch nach einem einen langen Ball: Felix Werner brachte ihn gefühlvoll auf Noah Staudenrausch, der den Zweikampf mit einem Verteidiger für sich entscheiden konnte und zum 1:0 über den Torwart lupfte.

Nach einer Standardsituation verlor der FCW aber den Ball und wurde regelrecht ausgekontert: Marvin Beck und Tim Hank konnten den schnellen Stürmer nicht mehr aufhalten, 1:1.

Nach der Halbzeit kam Wacker eigentlich gut aus den Kabine, wurde dann jedoch kalt erwischt. Ein Gästestürmer ging erst an Marvin Beck, anschließend an Jakob Kolesch vorbei, schließlich ließ er Felix Werner auch noch stehen und schob zum 1:2 ein. Die Verteidigung schaute sich sprachlos an und wunderte sich, wie dieses Tor fallen konnte.

Der Druck der Gastgeber erhöhte sich aber von Minute zu Minute. Nach einem langen Ball, wieder von Felix Werner, spielte Achim Beck einen Querpass zu Thanatip Buschner, der jedoch das leere Tor verfehlte. Fabian Gorzalsky versuchte später einen Eckball direkt reinzudrehen, der Torschrei lag schon auf den Lippen, jedoch segelte der Ball nur auf das Gehäuse.

Der FCW versuchte nochmal alles, wurde aber in der 90. Minute erneut ausgekontert und fing sich dabei einen weiteren Treffer ein - zum 3:1-Endstand.

Wacker-Aufstellung: Tim Hank, Valentin Buschle, Felix Werner, Manuel Braig, Jakob Kolesch, Martin Waldschmidt, Fabian Gorzalsky, Noah Staudenrausch, Maximilian Lerch, Patrick Achim und Marvin Beck. - Eingewechselt: Atakan Bakir, Thanatip Buschner und Andreas Thut

Bereits am Dienstag, 10. Mai gastiert die A-Jugend beim SV Sulmetingen (3.), Anstoß ist um 18.30 Uhr.

 

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: